Personalia

Was sich im letzten Quartal in Sachen Zulassungen, Fachanwaltschaften und weiteren Personalia getan hat, finden Sie hier im Überblick.

Welche neu zugelassenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind von nun an im Oberlandesgerichtsbezirk München tätig? Wer wurde aus dem europäischen Ausland in den Bezirk der Kammer München aufgenommen? Und welche Anwälte dürfen sich seit Kurzem über die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung freuen?

Die Rechtsanwaltskammer München zählt aktuell 21.718 Mitglieder (Stand: 16.03.2018). Im letzten Quartal verzeichnete die Kammer damit einen Rückgang von zwölf Mitgliedern. In dieser Zahl enthalten sind 75 Rechtsbeistände, die nach § 209 BRAO in die Kammer aufgenommen sind, sowie 200 ausländische Anwälte, die sich gemäß § 2 EuRAG, § 206 Abs. 1 BRAO im Bezirk der Kammer niedergelassen haben. Insgesamt 14.179 Mitglieder haben ihren Kanzleisitz im Bezirk des Amtsgerichts München (i.e. Stadt- und Landkreis München).

Mit Wirkung zum 16.03.2017 wurden 220 neue Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, 83 Syndikus-Rechtsanwälte und vier Rechtsanwaltsgesellschaften zugelassen. Neu in den Bezirk der Kammer München aufgenommen worden sind elf europäische Anwälte sowie sechs Anwälte aus dem nicht-europäischen Ausland. Im letzten Quartal wurden außerdem 69 neue Fachanwaltsbezeichnungen verliehen, 261 ehemalige Mitglieder haben sich vom Rechtsanwaltstitel getrennt.

Die Rechtsanwaltskammer München betrauerte im letzten Quartal den Tod von 27 Kolleginnen und Kollegen und gedenkt in diesem Zusammenhang allen verstorbenen Kammermitgliedern.

Alle Namen der oben aufgeführten Kolleginnen und Kollegen können Sie in den aktuellen Personalia einsehen.

Bildquellen: Alija/iStock