50 Jahre Kammervorstand: Rechtsanwalt Senator E. h. Ottheinz Kääb, LL.M.

TEXT: RA Michael Then, Präsident der RAK München

Unser Vorstandsmitglied, Herr Kollege Rechtsanwalt Ottheinz Kääb, LL.M. feiert in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum. Er wurde am 20.03.1970 in den Vorstand gewählt und ist damit seit genau 50 Jahren Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer München – ein halbes Jahrhundert Kammerarbeit.

Das heißt im Hinblick auf die Kammer:

  • Von den derzeitigen Vorstandsmitgliedern waren 12 Personen im Jahr 1970 noch gar nicht geboren.
  • Damals setzte sich der Vorstand aus 32 Mitgliedern zusammen, heute sind es 36.    
  • Die einzige Frau im Kammervorstand war im Jahr 1970 Rechtsanwältin Liebl-Blittersdorf aus München, momentan gehören zehn Frauen dem Vorstand an.
  • Im Jahr 1970 hatte die Rechtsanwaltskammer 2765 Mitglieder – zum 01.01.2020 waren es 22.269 Mitglieder. Die Kammer ist also in den 50 Jahren um knapp 20.000 Mitglieder gewachsen.

In all diesen Jahren blieb Rechtsanwalt Ottheinz Kääb dem Kammervorstand treu.

Seit Beginn seiner Tätigkeit im Vorstand arbeitete Kollege Kääb mit vier Präsidenten erfolgreich zusammen und begann unter der Ägide von Herrn Präsidenten Eckart Warmuth sein Ehrenamt. Von 1972 bis 1986 war er Vizepräsident und Schriftführer des Präsidiums der Rechtsanwaltskammer München.

Ab 1986 widmete sich Rechtsanwalt Ottheinz Kääb in besonderem Maße der Fortbildung der Rechtsanwälte und übernahm im Jahr 1990 den Vorsitz der Abteilung VII „Rechtsanwalts- und Juristenausbildung. Diesen Posten bekleidet er seit 30 Jahren. Vor allem die jungen Juristen lagen ihm all die Jahre am Herzen. So ist er Gründer der Veranstaltungsreihe „Einführungsveranstaltung für junge Rechtsanwälte“, die die Kammer mehrmals im Jahr anbietet. Ottheinz Kääb gibt den jungen Anwälten einen Überblick über das Berufs- und Gebührenrecht und steht für alle Fragen rund um den Anwaltsberuf zur Verfügung.

Besonders aktiv war Kollege Kääb auch in der Referendarsaubildung. In jedem Jahrgang war er bekannt und beliebt und für viele Referendare, auch für diejenigen, die inzwischen fortgeschrittenen Alters sind, entstand durch Ottheinz Kääb der erste Kontakt zum Beruf des Rechtsanwalts und zur Kammer. Er baute den Fortbildungsbereich der Rechtsanwaltskammer mit auf und war und ist mit seiner Begeisterung für seine Tätigkeit und seiner Leidenschaft für das Ehrenamt vielen ein Vorbild.

Doch nicht nur für den juristischen Nachwuchs engagiert er sich unermüdlich, auch die Versorgung der Kollegen im Rentenalter liegt ihm am Herzen. So war Rechtsanwalt Kääb von 1985 bis 2016 Mitglied und ab 1997 Vorsitzender des Verwaltungsrats der Bayerischen Rechtsanwalts- und Steuerberaterversorgung. Er war einer der Gründerväter der, im Gesetz vom 20.12.1983 in Kraft getretenen, am 01.01.1984 errichteten, Bayerischen Rechtsanwaltsversorgung. Diese war zunächst allein für die Versorgung der bayerischen Anwaltschaft zuständig.

Seit 1990 ist Rechtsanwalt Ottheinz Kääb zudem Vorsitzender des Vereins „Selbsthilfe der Rechtsanwälte e.V.“. Zweck des Vereins ist die Förderung der Interessen der Anwaltschaft und die Festigung der wirtschaftlichen Sicherheit des Rechtsanwalts und seiner Familie.

Nicht nur für sein Ehrenamt in der Kammer setzt sich Rechtsanwalt Ottheinz Kääb mit ganzem Herzen ein. Er ist als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt und als Prodekan der Fortbildung für Volljuristen zur Erlangung des LL.M. tätig. Er ist Dozent des DAI und Mitherausgeber der Zeitschrift SVR sowie Mitherausgeber und Mitautor der Handbücher für den Fachanwalt für Verkehrsrecht und den Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht.

Für seine herausragende Leistung im anwaltlichen Berufsrecht und für seinen Einsatz um die Anwaltsversorgung wurde Rechtsanwalt Ottheinz Kääb mit folgenden Auszeichnungen geehrt:

  • 1982
    Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
  • 2000
    Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland
  • 2003
    Auszeichnung mit der Kammermedaille für herausragendes Engagement
  • 2015
    Verleihung der Würde zum Ehrensenator der Hochschule für Umwelt und Wirtschaft Nürtingen-Geislingen
  • 2015
    Bayerischer Verdienstorden

Fünfzig Jahre ehrenamtliches Engagement für das Berufsrecht unserer Anwaltschaft im Kammerbezirk (im Vorstand und Präsidium), an dessen Schaffung und Fortentwicklung er maßgeblich beteiligt war, sind wirklich etwas ganz Besonderes.

Die Rechtsanwaltskammer dankt Rechtsanwalt Ottheinz Kääb namens der Kollegenschaft unseres Kammerbezirks ganz herzlich. Der Dank gilt dem herausragenden Engagement, dem Einsatz gerade für junge Kolleginnen und Kollegen und für das Ehrenamt. Dabei ist vor allem hervorzuheben, das stets im Mittelpunkt seines Handelns stehende Verständnis für die Kolleginnen und Kollegen.

Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte im Oberlandesgerichtsbezirk München beglückwünschen ihren Kollegen Kääb, der weit über die Grenzen des Kammerbezirks hinaus ein hoch geachteter und geschätzter Kollege ist, dem wir Dank und Anerkennung schulden und dessen ausgesprochen offenes und empathisches Wesen wir alle zu schätzen wissen.